Immobilienbewertung

Welchen Wert hat Ihre Immobilie?
Der Verkehrswert (Marktwert) ist der tatsächliche Wert einer Immobilie zum Wertermittlungsstichtag.

Verkehrswertgutachten müssen mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt werden, da der Gutachtenzweck gravierende finanzielle Folgen haben kann.

Vor einer finanziellen Entscheidung ist es besonders wichtig, diese mit gebotener Sorgfalt auf Vorzüge und Schwachstellen zu überprüfen. Gutachten, Kurzgutachten, Kaufpreisüberprüfungen, gutachterliche Stellungnahmen etc. können Ihnen dabei helfen.

Anfang 2009 trat z.B. die Reform der Erbschaftssteuer in Kraft. Damit sich die nun vereinfachte Grundbesitzbewertung für den Steuerpflichtigen nicht zu seinem Nachteil auswirkt, kann der Steuerpflichtige mittels eines Gutachtens nach dem neuen § 198 BewG gegenüber dem Finanzamt nachweisen, dass der gemeine Wert am Bewertungsstichtag niedriger ist als der nach den Bewertungsvorschriften ermittelte Grundbesitzwert.

Das kann ich dabei für Sie tun:

  • Kauf oder Verkauf eines Grundstücks
  • Kauf einer Immobilie – Ermittlung von Bauschäden, Modernisierungsstau, Rechten, Belastungen, etc.
  • Verkauf einer Immobilie – Kurzgutachten als Grundlage im Verkaufsgespräch
  • Entscheidungen in Kapitalanlagen
  • Scheidung – Vermeiden Sie Streitigkeiten bei der Trennung durch eine faire Zugewinnermittlung
  • Erbschaft oder Schenkung – Vermeiden Sie unnötiges Konfliktpotential in der Familie durch eine neutrale Immobilienbewertung.
  • Beleihung
  • Vermögensfeststellung
  • Enteignungs- / Entschädigungsverfahren
  • Steuerlichen Anlässen
  • Mieterhöhungsverfahren – z.B. Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete
  • Erbbauzinsanpassungen
  • Gegengutachten / Gutachtenüberprüfung

Ich helfe Ihnen bei den nachfolgend aufgeführten Bewertungsfällen und unterstütze Sie bei der Beschaffung notwendiger Unterlagen.

Ich erstelle für Sie Kurzgutachten oder gerichtsfeste Gutachten für:

  • Unbebaute Grundstücke
  • Bebaute Grundstücke
    • Wohn-/ Gewerbeimmobilien
    • Wohnungs-/ Teileigentum
  • Eigentumswohnungen und Teileigentum unbebauten Grundstücken
  • Rechte und Belastungen (z.B. Nießbrauch-/ und Wohnungsrechte, Baulasten, Dienstbarkeiten, etc.)
  • Miet-/ und Pachtwertgutachten für Wohn-/ und Gewerberaum
  • Grundstücksgleiche Rechte